Messerstecherei in Oberfischbach

26-jähriger Mann nach Streit verletzt

Die Polizei wurde zur Schelder Straße in Oberfischbach gerufen.

Die Polizei wurde zur Schelder Straße in Oberfischbach gerufen.

sz Oberfischbach. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung: Am späten Freitagabend, gegen 23.40 Uhr, wurde der Polizei eine verletzte Person nach einem Messerstich gemeldet - an der Schelder Straße in Oberfischbach. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte ein18-jähriger Mann mit einer Taschenlampe in ein Wohnhaus geleuchtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein 26-jähriger Bewohner des Hauses trat daraufhin vor das Haus und sprach die Person an. Es entwickelte sich nach Angaben der Polizei ein verbaler Streit, in dessen Verlauf der 18-Jährige auf den 26-Jährigen mit einem Messer einstach und den Mann verletzte. Der Täter flüchtete daraufhin, konnte jedoch im Rahmen der umfangreichen Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden. Die verletzte Person wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es bestand keine Lebensgefahr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen, der Täter wurde zwischenzeitlich entlassen.

Mehr aus Freudenberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken