Spraydosen noch dabei

Polizei schnappt drei jugendliche Graffiti-Sprayer in Freudenberg

Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen drei jugendliche Graffiti-Sprayer in Freudenberg geschnappt.

Die Polizei hat am frühen Samstagmorgen drei jugendliche Graffiti-Sprayer in Freudenberg geschnappt.

Freudenberg. Polizeibeamte haben am frühen Samstagmorgen drei Graffiti-Sprayer geschnappt. Gegen 2.45 Uhr meldete sich laut Polizei ein aufmerksamer Zeuge bei der Einsatzleitstelle und machte Angaben zu drei jungen Männern, die im Bereich eines Parkhauses an der Krottdorfer Straße Graffitis sprühten. Vor Ort stellten die Beamten sechs Graffitis fest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizisten konnten drei junge Männer (14,17 und 18 Jahre), die zwischenzeitlich geflüchtet waren, im Bereich der Gartenstraße antreffen. Sie führten die Spraydosen noch mit sich. Die Beamten stellten die Farbdosen sicher.

Ermittlung wegen Sachbeschädigung

Ersten Schätzungen nach wird der entstandene Sachschaden auf einen unteren fünfstelligen Betrag beziffert. Gegen die drei ermittelt nun das Siegener Kriminalkommissariat wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Graffiti.

Mehr aus Freudenberg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen