Dritter Versuch wegen Corona-Pandemie

Online-Infoabend zum Bundesteilhabegesetz

Am Mittwoch, 17. Februar, findet eine kostenlose Online-Konferenz mit dem Titel „Fragen und Antworten zum Bundesteilhabegesetz“ stattfinden.

Am Mittwoch, 17. Februar, findet eine kostenlose Online-Konferenz mit dem Titel „Fragen und Antworten zum Bundesteilhabegesetz“ stattfinden.

sz Kreuztal. Seit dem 1. Januar 2020 kommt es für Menschen mit Behinderung und deren Familien zu großen Veränderungen durch das Bundesteilhabegesetz und das sogenannte Angehörigen-Entlastungsgesetz. Der Verein Invema aus Kreuztal hatte bereits im vergangenen Jahr zwei große Infoveranstaltungen dazu geplant. Diese mussten wegen der Corona-Pandemie jedoch abgesagt werden. Um nun endlich einen Infoabend durchführen zu können, findet am Mittwoch, 17. Februar, um 18 Uhr eine kostenlose Online-Konferenz mit dem Titel „Fragen und Antworten zum Bundesteilhabegesetz“ stattfinden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Infoabend soll einen allgemeinen Überblick zu dem Thema geben und die wichtigsten Veränderungen aufzeigen. Dabei wird auch auf das neue Angehörigen-Entlastungsgesetz eingegangen. Unter der E-Mail-Adresse info@invema-ev.de kann man sich verbindlich anmelden und erhält dann am Veranstaltungstag einen entsprechenden Link, um zur Videokonferenz zu gelangen. Die Zugangsdaten werden zusätzlich am Tag der Veranstaltung auf der Homepage des Vereins unter www.invema-ev.de veröffentlicht.

Mehr aus Kreuztal

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken