Feldwege werden gesperrt

Ferngasleitung in Krombach wird neu verlegt

Einige Feldwege in Krombach müssen gesperrt werden, wenn die Ferngasleitung neu verlegt wird.

Einige Feldwege in Krombach müssen gesperrt werden, wenn die Ferngasleitung neu verlegt wird.

sz Krombach. Die OGE (Open Grid Europe GmbH) überprüft ihre Ferngasleitungen in regelmäßigen Abständen auf ihre technische Sicherheit. Vor diesem Hintergrund muss ein Abschnitt der bestehenden „Südwestfalenleitung“ in Krombach neu verlegt werden. Der betroffene Abschnitt befindet sich in den Wiesen westlich der Krombacher Brauerei. Die bauvorbereitenden Arbeiten starten in der ersten Märzwoche. Der Abschluss der Bauarbeiten ist für Ende des Jahres geplant. Während der Bauzeit müssen einzelne Feldwege in diesem Bereich zeitweise gesperrt werden, insbesondere der Feldweg parallel zum Krombach. Die Leitung liegt direkt neben Feldwegen und wird auf einer Länge von 1000 Metern in der bereits vorhandenen Trasse ausgetauscht. Aufgrund der engen Raumsituation können die Rohre nur abschnittsweise aus- und eingebaut werden. Die „Südwestfalenleitung“ hat einen Durchmesser von 500 bis 700 Millimetern. Sie wird mit 7 Bar Druck betrieben und führt auf einer Länge von 120 Kilometern von Dortmund nach Siegen. Die Leitung dient der Versorgung einer Vielzahl von regionalen Industriekunden und nachgelagerten Versorgungsunternehmen in der Region.

Mehr aus Kreuztal

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken