Feuer in Eichen

Scheune des Grünen-Bürgermeisterkandidaten brennt

In der brennenden Scheune waren größere Mengen Heu gelagert.

In der brennenden Scheune waren größere Mengen Heu gelagert.

bjö Eichen. Zu einem Großbrand in Eichen-Stendenbach wurde die Feuerwehr am Montag gegen 17.30 Uhr gerufen. Hier schlugen bereits Flammen aus einer Scheune des Kreuztaler Bürgermeisterkandidaten Dieter Gebauer. Vor etwa zehn Jahren hatte er diese mit Rundhölzern selbst gebaut. Dort waren größere Mengen Heu gelagert, die zur Stunde nach und nach mit einem Bagger herausgeholt werden. Tiere waren glücklicherweise nicht zugegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Brand ruft Erinnerungen hervor: Vor wenigen Jahren hatte ebenfalls eine Scheune von Dieter Gebauer gebrannt - zu einer Zeit, als ein Brandstifter in Eichen unterwegs war. Dieser wurde damals auch verurteilt, die brennende Scheune zählte das Gericht jedoch nicht zu seinen Taten.

Mehr aus Kreuztal

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen