Für acht Wochen

HTS ab Anschlussstelle Kreuztal gesperrt

Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich acht Wochen dauern.

Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich acht Wochen dauern.

sz Kreuztal. Die Regionalniederlassung Südwestfalen des Landesbetriebs Straßenbau NRW lässt ab Mittwoch, 24. August, die B54 (Hüttentalstraße) sanieren. Die Arbeiten werden voraussichtlich acht Wochen dauern. Der Sanierungsbereich umschließt die Richtungsfahrbahn Olpe von der Anschlussstelle Kreuztal bis zur Anschlussstelle Krombach. Die Richtungsfahrbahn in Fahrtrichtung Olpe wird komplett gesperrt. Der Verkehr wird über die Gegenspur geleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Sanierungsarbeiten umfassen die Erneuerung der Asphaltdeck- und Binderschicht. Weiterhin wird im Rahmen der Sanierung die Taumittelsprühanlage erneuert, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Regionalniederlassung Südwestfalen.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen