Einsatz schnell beendet

HTS-Abfahrt in Kreuztal: Auslaufender Dieselkraftstoff ruft Feuerwehr auf den Plan

Der Einsatz war schnell beendet.

Der Einsatz war schnell beendet.

Kreuztal. Auslaufender Dieselkraftstoff hat am Mittwochabend auf der Abfahrt der HTS in Kreuztal für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Möglicherweise wegen eines Defekts an der Kraftstoffleitung, so die Aussage der Polizei, war an einem Wohnmobil im Bereich der Abfahrt plötzlich der Motor ausgegangen. Kurz danach lief der Diesel aus und floss über die leicht abschüssige Fahrbahn. Die Kräfte der Feuerwehr Buschhütten sperrten die Gefahrenstelle und banden den Kraftstoff mit Bindemittel ab. In der Zwischenzeit wurde über die Polizei ein Abschleppunternehmen organisiert, das den Wohnwagen bergen musste. Für die Feuerwehr war der Einsatz recht schnell beendet.

Mehr aus Kreuztal

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen