Asphaltdecke beschädigt

Pkw-Brand: HTS nach Sperrung wieder frei

Der ausgebrannte Pkw.

Der ausgebrannte Pkw.

Krombach. Ein Pkw, der plötzlich Feuer fing und vollständig ausbrannte, hatte am Sonntag auf der Hüttentalstraße (HTS) in Krombach zwischenzeitlich für eine Vollsperrung in beide Richtungen gesorgt. Der Streckenabschnitt zwischen Kreuztal und Krombach in Richtung Olpe war auch nach der Bergung des Pkw zunächst nicht wieder freigegeben worden, weil die Asphaltdecke durch das Feuer beschädigt wurde. Inzwischen sind beide Fahrstreifen wieder frei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrzeuge mussten während der Sperrung den Umweg über die B517 beziehungsweise die Olper Straße nehmen, um in Krombach wieder auf die HTS aufzufahren.

Wegen der dortigen Baustellensituation und der veränderten Verkehrsführung – in beide Richtungen fließt der Verkehr ohnehin nur einspurig – waren die Feuerwehreinheiten aus Kreuztal und Gerlingen alarmiert worden. Während neben zahlreichen Verkehrsteilnehmern auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kreuztal mit mehreren Fahrzeugen im Stau standen, konnten die Brandbekämpfer der Einheit Gerlingen mit ihren vier Fahrzeugen auf der Gegenfahrspur zur Einsatzstelle kommen und dort den Pkw, der zu diesem Zeitpunkt in voller Ausdehnung brannte, löschen.

Fahrer bleibt unverletzt

Ein Trupp nahm unter Atemschutz die Löschmaßnahmen vor. Mit Schaummittel wurde das Auto geflutet, mit einer Wärmebildkamera wurde weiterhin kontrolliert. Wie es zu dem Brand kam, konnte die Polizei noch nicht sagen. Das müssten weitere Ermittlungen klären. Bevor der Pkw in Flammen aufgegangen war, hatte er auf einigen Metern eine Ölspur gezogen. Zudem lagen bereits verbrannte Fahrzeugteile dahinter verteilt. Der 56-jährige Fahrer des Autos blieb bei dem Brand unverletzt. Neben der Feuerwehr war auch die Autobahnpolizei mit im Einsatz.

Mehr aus Kreuztal

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen