Zimmerbrand in Littfeld

Couch entzündet sich

Einsatzkräfte mussten zu einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus an der Rahlsbach in Littfeld anrücken.

Einsatzkräfte mussten zu einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus an der Rahlsbach in Littfeld anrücken.

kaio Littfeld. Zu einem Zimmerbrand an der Rahlsbach in Littfeld mussten am Samstagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und DRK anrücken. Gegen 16.19 Uhr war der Alarm zu dem Feuer in dem Einfamilienhaus bei den Einsatzkräften eingegangen. Eine Nachbarin hatte Rauch entdeckt und den Notruf gewählt. In dem Wohnzimmer hatte sich aus bislang ungeklärter Ursache eine Couch entzündet. Von dort hatte sich das Feuer durch eine Leichtbauwand in eine Abstellkammer ausgebreitet. Die Feuerwehren aus Littfeld, Krombach und Kreuztal, die mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort waren, konnten das Feuer schnell ablöschen. Da sich zum Zeitpunkt des Feuers niemand in dem Haus aufhielt, wurde gab es auch keine Verletzten. Es stellt sich die Frage, wie das Feuer entstehen konnte. Das herauszufinden, wird nun Aufgabe der Kriminalpolizei sein.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken