In Kurve weggerutscht

Motorradfahrer stürzt auf glatter Straße

Auf der glatten L 729  am Ortsausgang Helgersdorf kam Dienstagfrüh ein Motorradfahrer zu Fall.

Auf der glatten L 729 am Ortsausgang Helgersdorf kam Dienstagfrüh ein Motorradfahrer zu Fall.

sz Netphen. Aufgrund der ersten warmen Tage sind vermehrt Motorradfahrer auf die Straßen zurückgekehrt. Dass es aber gerade nachts bzw. morgens noch winterlich kalt ist bzw. sein kann, musste jetzt ein 20-jähriger Kradfahrer feststellen. Der junge Mann war am frühen Dienstagmorgen mit seinem motorisierten Zweirad auf der L 729 unterwegs. Ortsausgang Helgersdorf beschleunigte er in Fahrtrichtung Salchendorf sein Bike. Bei Temperaturen unter null Grad war die Fahrbahn glatt, und im Bereich einer Rechtskurve rutschte das Motorrad weg. Der 20-Jährige stürzte und rutschte über den Gehweg in den anschließenden Grünstreifen. Hierbei verletzte er sich leicht. Ursächlich für den Unfall dürfte laut Polizeimitteilung die nicht angepasste Geschwindigkeit im Zusammenhang mit den Straßenverhältnissen gewesen sein.

Mehr aus Netphen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken