Kripo ermittelt

Einbruchserie im Netpherland

sz Netphen. In den vergangenen zwei Wochen kam es im Netphener Stadtgebiet zu einer Vielzahl von Einbrüchen. Betroffen sind vor allem Vereins- und Feuerwehrgerätehäuser. Bei den Taten hatten es die Unbekannten mehrheitlich auf Bargeld abgesehen. Fall 1: zwischen 15. und 17. Oktober, Vereinsheim des TuS Deuz. Die Täter entwendeten eine Geldbörse mit einem erheblichen Bargeld-Inhalt. Fall 2: zwischen 16. und 22. Oktober, Kindertagesstätte in Werthenbach. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Gegenstände entwendet. Fall 3: zwischen 18. und 19. Oktober, Vereinsheim des Schützenvereins Dreis-Tiefenbach. Die Täter stahlen Geld und Kaffee. Fall 4: zwischen 18. und 19. Oktober, Vereinsheim des Schützenvereins Eckmannshausen. Die Einbrecher erbeuteten nach ersten Erkenntnissen Bargeld. Fall 5: zwischen 21. und 22. Oktober, Feuerwehrgerätehaus Deuz. Nach ersten Erkenntnissen fiel den Tätern Bargeld in die Hände. Fall 6: zwischen 21. und 22. Oktober, Vereinsheim des TuS Unglinghausen. In diesem Fall liegen keine Hinweise vor, dass die Täter ins Gebäude gelangt sind und Gegenstände entwendet haben. Fall 7: zwischen 23. und 24. Oktober, Vereinsheim des Schützenvereins Brauersdorf. Die Unbekannten stahlen Bargeld und ein Fernsehgerät. Fall 8: zwischen 26. und 27. Oktober, Bürger- und Schützenhaus sowie Feuerwehrgerätehaus Herzhausen. Beute: Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Mehr aus Netphen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken