Mehrere Verletzte

Zusammenstoß mit Rettungswagen

Der Pkw prallte mit dem Rettungswagen zusammen.

Der Pkw prallte mit dem Rettungswagen zusammen.

kaio Netphen. Schwer verletzt wurde ein 21-jähriger Twingo-Fahrer bei einem Unfall auf der L729 in Netphen. Er befuhr laut Aussage der Polizei die Bahnhofstraße und wollte nach links in Richtung Deuz fahren. Im Kreuzungsbereich prallte er mit einem Rettungswagen zusammen, der gerade eine 35-jährige Patienten nach einem Unfall in Irmgarteichen aufgenommen hatte und auf dem Weg ins Krankenhaus war.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 23-jährige Fahrer des Rettungswagens wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam wie der Unfallgegner in dem Kleinwagen mit weiteren Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Feuerwehren aus Netphen, Dreis-Tiefenbach, Grissenbach und Deuz stellten den Brandschutz sicher und nahmen zusammen mit dem Rettungsdienst eine patientenorientierte Rettung vor. Dafür trennten sie mit schwerem Gerät die Fahrertür ab. Die Landstraße zwischen Netphen und Deuz war für über zwei Stunden gesperrt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 60.000 Euro.

Mehr aus Netphen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken