Senioren in Netphen angesprochen

Tatverdächtiger jetzt mit Foto gesucht

Mit diesem Foto sucht die Kripo einen Tatverdächtigen, der im Raum Netphen aktiv gewesen sein soll.

Mit diesem Foto sucht die Kripo einen Tatverdächtigen, der im Raum Netphen aktiv gewesen sein soll.

sz Netphen. Im Nachgang zu einigen Vorkommnissen im Bereich von Einkaufszentren im Raum Netphen hat die Polizei jetzt ein Fahndungsfoto veröffentlicht. Im Herbst und Ende vergangenen Jahres waren Senioren mehrfach Opfer von Taschendiebstählen in Supermärkten geworden, nachdem sie vorher durch unbekannte Personen unter einem Vorwand um Hilfe gebeten worden waren. Anschließend waren die EC-Karten mittels PIN in unmittelbar gelegenen Bankfilialen an Geldautomaten eingesetzt worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizei sucht mit Foto nach Tatverdächtigem

In diesem Zusammenhang wurde bereits am 25. September 2020 eine 88-jährige Seniorin zunächst durch einen unbekannten männlichen Tatverdächtigen in gebrochener englischer Sprache angesprochen und abgelenkt. An einem Geldautomat im Bereich Sieghütte in Siegen gelang es dem abgebildeten Tatverdächtigen, einen fast vierstelligen Betrag abzuheben. Die Kriminalpolizei sucht nun mit Fotos nach dem Betrüger. Zeugen können sich mit Hinweisen direkt an die Kriminalpolizei wenden unter Tel. (02 71) 70 99 - 0.

Mehr aus Netphen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken