Unfall in Oelgershausen

25-Jähriger rutscht mit Auto Böschung entlang

Der Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

Der Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu.

kay Oelgerhausen. Überhöhte Geschwindigkeit sorgte am Sonntagmittag laut Polizei für einen Unfall auf der L729. Ein 25-Jähriger war mit seinem Pkw von Eckmannshausen kommend in Richtung Oelgershausen unterwegs. Ausgangs einer Rechtskurve verlor er auf nasser Straße die Kontrolle über seinen Wagen. Er kam von der Straße ab, prallte mit dem Pkw gegen eine Böschung und rutschte diese noch weitere gut 25 Meter entlang, bis das Auto letztendlich auf der Seite liegend zum Stillstand kam. Der 25-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Der Unfallwagen musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Landstraße war im Bereich der Unfallstelle für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Mehr aus Netphen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken