Feuer vor Wald gestoppt

Flammen zerstören Wiesenfläche

Mehrere hundert Quadratmeter brannten in der Nähe des Neunkirchener Gymnasiums.

Mehrere hundert Quadratmeter brannten in der Nähe des Neunkirchener Gymnasiums.

kay Neunkirchen. Zum Brand von mehreren hundert Quadratmetern Wiesenfläche rückte die Feuerwehr am Freitagnachmittag in den Bereich "Zum Kalk" unterhalb des Neunkirchener Gymnasiums und oberhalb der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach-Neunkirchen aus. Bereits aus der Ferne waren Rauchwolken zu sehen und wiesen den Einsatzkräften aus Neunkirchen, Salchendorf, Struthütten und Zeppenfeld gegen 16.30 Uhr den Weg. Vor Ort starteten die Floriansjünger einen ersten Löschangriff, während parallel eine weitere Wasserversorgung aufgebaut wurde. Nach kurzer Zeit waren die Flammen erstickt – ein Ausbreiten des Feuers auf einen angrenzenden Wald konnten die Einsatzkräfte verhindern. Unterstützung bei den Löscharbeiten leistete die Topografie: Den Flammen, die durch den Wind in Richtung Wald getrieben wurden, ging bedingt durch einen querenden Weg das „Futter“ aus. Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Mehr aus Neunkirchen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen