Kölner Straße nach Frontalzusammenstoß gesperrt

Kradfahrer stirbt nach Zusammenstoß

Nach dem Frontalzusammenstoß ist die Kölner Straße gesperrt.

Nach dem Frontalzusammenstoß ist die Kölner Straße gesperrt.

sz Neunkirchen. Ums Leben kam am späten Mittwochvormittag ein 29-jähriger Motorradfahrer nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Pkw. Nach ersten Erkenntnissen war der Mann gegen 11.30 Uhr auf der Kölner Straße in Richtung Herdorf unterwegs. An der Einmündung Hohenseelbachstraße setzte er zum  Überholen eines vorausfahrenden Pkw an.  Zu diesem Zeitpunkt bog eine 68-jährige Autofahrerin von der Altenbergstraße auf die Kölner Straße Richtung Salchendorf ein. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen erlag der Kradfahrer noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Kölner Straße ist derzeit noch voll gesperrt.

Mehr aus Neunkirchen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken