Mann fällt in zukünftigen Aufzugsschacht

Arbeitsunfall in Siegen: 50-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Ein 50-jähriger Arbeiter ist am Montagmorgen auf einer Baustelle an der Siegener Sandstraße verunglückt. Er wurde schwer verletzt. Die Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Ein 50-jähriger Arbeiter ist am Montagmorgen auf einer Baustelle an der Siegener Sandstraße verunglückt. Er wurde schwer verletzt. Die Straße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Siegen. Bei einen Arbeitsunfall auf einer Baustelle an der Siegener Sandstraße ist am Dienstagvormittag ein 50-jähriger Arbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 10.18 Uhr waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei alarmiert worden. Wegen der zahlreichen Einsatzfahrzeuge sperrte die Feuerwehr die Sandstraße zwischen der Hindenburgstraße und der Friedrichstraße.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

50-Jähriger fällt in zukünftigen Aufzugsschacht

Nach Aussage von Feuerwehr-Pressesprecher Sven Kosch war der Arbeiter aus bislang ungeklärter Ursache bei Arbeiten aus dem 3. Obergeschoss rund zehn Meter tief in einen zukünftigen Aufzugsschacht gefallen. Neben der Hauptamtlichen Wache waren auch Kräfte der Einheiten Hammerhütte und Weidenau mit dem Einsatzstichwort „TH 2″ alarmiert worden. Die ebenfalls für die Rettung bestellten Höhenretter der Feuerwehr Siegen konnten auf der Anfahrt bereits abbrechen.

Nach Erstversorgung ins Krankenhaus

Währenddessen wurde der Arbeiter von einem Notarzt und dem Rettungsdienst erstversorgt und durch die Feuerwehr mit einer Schleifkorbtrage aus dem Schacht gerettet. Mit einem Notarzteinsatzwagen (NAW) wurde der Arbeiter ins Krankenhaus gefahren. Die Sandstraße konnte gegen kurz vor 11 Uhr wieder für den Verkehr freigeben werden.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen