BMW-Fahrer nimmt Lupo-Fahrer die Vorfahrt

Schwerer Unfall auf der Weidenauer Straße in Geisweid

Bei rund 15.000 dürfte der Sachschaden nach dem Unfall in Geisweid am Freitagabend liegen.

Bei rund 15.000 dürfte der Sachschaden nach dem Unfall in Geisweid am Freitagabend liegen.

kaio Geisweid. Rund 15.000 Euro dürfte der Schaden an dem BMW betragen, der am Freitagabend in einen Verkehrsunfall auf der Weidenauer Straße in Geisweid verwickelt war. Der 21-jährige Fahrer war aus der Stahlwerkstraße gekommen und wollte nach links in Richtung Siegen abbiegen. Dabei missachtete er laut Aussage der Polizei die Vorfahrt eines 35-jährigen VW-Lupo-Fahrers. Der fuhr auf der Birlenbacher Straße und wollte über die Kreuzung geradeaus in die Stahlwerkstraße fahren. Im Kreuzungsbereich prallten beide Autos zusammen. Verletzt wurde niemand, der BMW wurde jedoch so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung. Die Fahrzeugbesatzung des Technischen Hilfswerks, die zufällig an der Unfallstelle vorbeigekommen war, übernahm spontan die Absicherung der Unfallstelle.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken