Corona-Update

Inzidenzen kaum verändert

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der heimischen Region hat sich nach den neuesten RKI-Zahlen kaum verändert.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der heimischen Region hat sich nach den neuesten RKI-Zahlen kaum verändert.

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis-Siegen Wittgenstein und im Kreis Olpe hat sich die Sieben-Tage-Inzidenz nur unwesentlich verändert. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit Stand von Montag (0 Uhr) weist der Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 92,8 auf, am Sonntag lag er bei 93,2 Im Kreis Olpe lag der Inzidenzwert bei 80,6 gegenüber 83,6 vom Sonntag. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Sonntagnachmittag einen Wert von 93,9 übermittelt. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert-Koch-Institut (RKI) 5011 neue Corona-Infektionen gemeldet. Zudem wurden 34 Todesfälle verzeichnet - das ist ein neuer Tiefstand im Jahr 2021. Vor genau einer Woche hatte das RKI binnen eines Tages 4732 Neuinfektionen und 60 neue Todesfälle gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt allerdings: Am Montagmorgen liegt sie bundesweit bei 68,0 – am Vortag lag sie 66,1.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken