Corona-Update

Sieben-Tage-Inzidenz kaum verändert

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region ist leicht gestiegen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region ist leicht gestiegen.

sz Siegen/Olpe/Betzdorf.  Im Kreis-Siegen Wittgenstein und im Kreis Olpe ist die Sieben-Tage-Inzidenz leicht gestiegen. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit Stand von Freitag (0 Uhr) weist der Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 89,5 auf, am Donnerstag lag er bei 88,8. Im Kreis Olpe lag der Inzidenzwert bei 76,3 gegenüber 73,2 vom Donnerstag. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Donnerstagnachmittag einen Wert von 111,0 übermittelt, am Mittwoch lag die Inzidenz bei 114,1. Das Robert-Koch-Institut meldete am Freitag bundesweit binnen eines Tages 10.580 Corona-Neuinfektionen und 264 weitere Todesfälle. Die Gesamtzahl der Opfer im Zusammenhang mit Covid-19 stieg  auf 71.504. betragen. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg erneut leicht auf 65,4. Am Donnerstag hatte der Wert noch 64,7 betragen.  Die Gesamtzahl der verzeichneten Corona-Fälle seit Beginn der Pandemie wuchs dem RKI zufolge auf 2.482.522

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen