"Dicker", "Baby" oder "Schorsch"

Geben Sie ihrem Liebling auf vier Rädern einen Namen?

„Dicker“, „Baby“ und „Schorsch“ sind die beliebtesten Autonamen der Deutschen. Welche haben Sie in petto?

„Dicker“, „Baby“ und „Schorsch“ sind die beliebtesten Autonamen der Deutschen. Welche haben Sie in petto?

sz/sabe Siegen. Wer eine emotionale Bindung zu seinem Auto hat, der gibt seinem Liebling auf vier Rädern einen Namen. Am 2. Oktober wird sogar weltweit jedes Jahr der „Gib-deinem-Auto-einen-Namen-Tag“ gefeiert. Bei den Deutschen als große Autoliebhaber besitzt laut einer repräsentativen Umfrage jedes dritte Fahrzeug in Deutschland einen Spitznamen. Beliebt: "Dicker", "Baby" oder "Schorsch". Allerdings: Nicht nur das Klischee, sondern auch die Umfrage lässt es ableiten: Die Liebe zum Auto scheint bei den Männern um einiges intensiver zu sein als bei den Frauen. Während 60 Prozent der männlichen Fahrer einen Kraftwagen-Kosenamen in petto haben, ist dies nur bei jeder vierten Frau der Fall. Dabei spielt das Alter der Fahrzeughalter keine Rolle – ob Fahranfänger, Familienvater oder Oldie-Liebhaber, Auto-Spitznamen werden in jeder Altersklasse vergeben. Haben auch Sie Spitznamen für ihren fahrbaren Untersatz? Wir finden: Im Namen des Lieblingsschlittens - immer her mit den zauberhaft-schrägen Süßholzraspeleien. [paevent=193]Geben Sie ihrem Auto Kosenamen?[/paevent]

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen