Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region

Im Kreis Olpe geht es deutlich nach oben

Wir blicken am Morgen, wie gewohnt, auf die aktuellen Inzidenzwerte. Im Kreis Olpe ist den zweiten Tag nacheinander ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen.

Wir blicken am Morgen, wie gewohnt, auf die aktuellen Inzidenzwerte. Im Kreis Olpe ist den zweiten Tag nacheinander ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen.

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nahezu unverändert im Vergleich zum Donnerstag ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein an diesem Freitag. Sie steigt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) nur leicht von 63,5 auf 63,9 (Stand 3.23 Uhr). Im Kreis Olpe ist den zweiten Tag in Folge ein deutlicher Anstieg des Wertes, mit dem die Anzahl der Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche angegeben wird, zu verzeichnen: von 28,5 am Mittwoch über 42,7 am Donnerstag auf nun 64,5 (plus 21,8). Der Wert für gesamt Nordrhein-Westfalen liegt derzeit bei 61,0. Ebenfalls nach oben, wenn auch in geringerem Ausmaß, geht es im Landkreis Altenkirchen: von 45,7 am Mittwoch auf 51,9 am Donnerstag (Stand 14.10 Uhr), wie aus den Zahlen des Landesuntersuchungsamts Koblenz hervorgeht. Für ganz Rheinland-Pfalz wird ein Wert von 64,7 angegeben. Die bundesweite Inzidenz beträgt laut RKI am Freitag 95,1. Binnen eines Tages kamen 19.572 neue Corona-Fälle hinzu, weitere 116 Menschen starben an oder mit dem Virus.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen