Diebstahl im Kreisklinikum und Einkaufszentrum Weidenau

25-Jähriger klaut unter anderem Desinfektionsmittel

Zweimal musste sich die Polizei in der Nacht mit einem 25-Jährigen befassen.

Zweimal musste sich die Polizei in der Nacht mit einem 25-Jährigen befassen.

sz Weidenau. Ein zufällig am Einkaufzentrum Weidenau vorbeikommender Bürger meldete am Mittwoch (18. März) gegen 4.30 Uhr über den Notruf einen randalierenden Mann. Fast zeitgleich rief eine Anwohnerin des Hauptmarktes ebenfalls die Nummer 110 an: Sie bemerke gerade einen Einbruch in ein Ladenlokal. Vor Ort trafen die Beamten der Wache Weidenau einen 25-Jährigen an, der mit einem Stein eine Schaufensterscheibe eingeworfen und Gegenstände aus der Auslage an sich genommen hatte. Der Mann wurde festgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Desinfektionsmittel geklaut

Bereits gegen 1 Uhr war der Mann schon einmal aufgefallen. Er war Patient in  der Notaufnahme des Kreisklinikums in Weidenau. Von dort wurde er entlassen,weigerte sich aber zu gehen und beleidigte das Klinikpersonal. Hier mussten die zur Hilfe gerufenen Beamten den 25-Jährigen aus dem Krankenhaus bringen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann im Krankenhaus Desinfektionsmittel entwendet hatte.In diesem Fall wird wegen Hausfriedensbruch, Beleidigung und Diebstahl ermittelt.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen