Geklaut, gelaufen, gefasst

Rollerfahrer unterliegt im Laufduell

sz Siegen. Ein 27-Jähriger fiel am Samstag gegen 0.15 Uhr einer Zivilstreife auf. Zuvor war er mit seinem Roller im Siegener Kirchweg unterwegs gewesen. Zunächst missachtete der Mann die Anhaltesignale. Alsdann fuhr er über einen Radweg, warf seinen Roller zur Seite und rannte davon. Nach kurzer Laufeinlage fassten ihn die Ordnungshüter. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Roller zuvor geklaut worden war. Außerdem war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Nun erwartet ihn eine Anzeige. Die Ermittlungen zum eigentlichen Besitzer des Zweirads dauern an.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen