Gerät als Taschenlampe getarnt

Mann mit Elektroschocker am Siegener Bahnhof

Der Mann griff sich immer wieder in die Jackentaschen, sodass die Beamten ihn schließlich durchsuchten.

Der Mann griff sich immer wieder in die Jackentaschen, sodass die Beamten ihn schließlich durchsuchten.

sz Siegen. Die Bundespolizei kontrollierte am Sonntagmorgen einen Mann am Bahnhof Siegen, der eine Taschenlampe mit sich führte, die sich als Elektroimpulsgerät entpuppte. Außerdem beschlagnahmten die Beamten mehrere Betäubungsmittel.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nervöses Verhalten

Gegen 4 Uhr fiel der Bundespolizei am Siegener Bahnhof ein Mann auf, der anscheinend keine absehbaren Reiseabsichten hatte. Auf die Ansprache der Beamten reagierte der 30-jährige Kreuztaler zunächst nicht und versuchte, den Bundespolizisten auszuweichen. Bei der Befragung zu den Beweggründen seines Aufenthalts am Bahnhof wurde der Mann zunehmend nervöser und gab plötzlich an, eine Spritze mit sich zu führen. Er fasste zudem, entgegen den Anweisungen der Polizisten, immer wieder in seine Jackentaschen, sodass sich die Beamten entschlossen den Mann zu durchsuchen.

Drogen und Elektroschocker dabei

Dabei fanden sie ein Verschlusstütchen mit einer weißen Paste (vermutlich Amphetamine) und Marihuana (ca. 10 g) auf. Neben der Einwegspritze stießen die Bundespolizisten auf ein Elektroimpulsgerät ohne Prüfzeichen, das als Taschenlampe getarnt war. Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen unerlaubten Waffenbesitzes und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein und beschlagnahmte die Gegenstände.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken