Handwerksbetrieb mit Tradition

Elektro Kassel feierte 100. Geburtstag

Bernd Elter (l.) und Jürgen Haßler (2. v. l.) gratulierten zum Jubiläum und übergaben im Rahmen einer kleinen Feierstunde eine gerahmte Urkunde an Geschäftsführer Dieter Koch und Prokuristin Monika Dunkel.

Bernd Elter (l.) und Jürgen Haßler (2. v. l.) gratulierten zum Jubiläum und übergaben im Rahmen einer kleinen Feierstunde eine gerahmte Urkunde an Geschäftsführer Dieter Koch und Prokuristin Monika Dunkel.

sz Weidenau. 100 Jahre Firmengeschichte sind ein wahrer Grund zu feiern. Dieses runde Jubiläum nahm die Kreishandwerkerschaft Westfalen-Süd vor Kurzem zum Anlass, um ihrem Innungsbetrieb in Weidenau eine Urkunde zu überreichen. „100 Jahre ein Unternehmen zu führen, ist eine tolle Leistung. Dazu gratulieren wir als Kreishandwerkerschaft ganz herzlich und wünschen auch für das nächste Jahrhundert viel Erfolg“, so Jürgen Haßler, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, der gemeinsam mit dem Obermeister der Elektro-Innung Siegen, Bernd Elter, die Urkunde überreichte. Entgegengenommen wurden die guten Wünsche von Geschäftsführer Dieter Koch und von Prokuristin Monika Dunkel, die sich sichtlich über die Anerkennung ihrer Innung freuten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Früher "Siegener Elektromotorenwerke"

Das Unternehmen, das bis 1986 unter dem Namen „Siegener Elektromotorenwerke“ bekannt war, wurde 1919 von Heinrich Kassel und drei weiteren Gesellschaftern gegründet. Nur ein Jahr später übernahm Heinrich Kassel die alleinige Geschäftsführung und trennte sich von den drei weiteren Gesellschaftern. 1963 traten die Söhne Werner und Helmut Kassel die Unternehmensnachfolge an. Als Helmut Kassel im Jahr 2005 verstarb, übernahm seine Frau Senol Kassel die Geschäftsführung. Dabei wird sie seit Februar 2019 von Dieter Koch unterstützt. Er ist bereits seit seiner Ausbildung zum Elektroinstallateur vor 27 Jahren im Unternehmen tätig.

Vier Azubis

Mit dem Eintritt in die Geschäftsführung hat sich sein Arbeitsalltag jedoch verändert: Während er früher bei Elektroinstallationen und Reparaturen vor Ort selbst Hand anlegte, bestimmt heute mehr das Management das Tagesgeschehen. Heute beschäftigt der Mittelständler an der Weidenauer Straße 27 Mitarbeiter und vier Elektroinstallateure in Ausbildung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Portfolio reicht von Elektroinstallationen in Gewerbegebäuden, Mehrfamilienhäusern und Privathaushalten über EDV-Vernetzung und Beleuchtungstechnik bis zu Reparaturen von Anlagen und Maschinen in der Elektrik.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken