Honig vom Schlosspark

Stadtförster Jan Marc Heitze übergab Dr. Bernhard Kraft und Steffen Mues (v. l.) symbolisch die Bienenvölker.  Foto: Stadt

Stadtförster Jan Marc Heitze übergab Dr. Bernhard Kraft und Steffen Mues (v. l.) symbolisch die Bienenvölker. Foto: Stadt

sz Siegen. 50 000 neue „Mitarbeiterinnen“ begrüßte die Stadt Siegen: Zwei Honigbienen-Völker bezogen am Vormittag Quartier auf der Wiese unterhalb der Aussichtsplattform „Großer Krebs“ im Schlosspark. Bürgermeister Steffen Mues nahm sie stellvertretend entgegen: „Sie stehen symbolisch für unsere städtische Insektenwelt, die mit verschiedenen Maßnahmen zum Insektenschutz mehr Lebensraum, Nahrung und Schutz erhalten sollen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die beiden Bienenvölker bestehen jeweils aus einer Königin, rund 25 000 Arbeiterinnen und hunderten männlichen Drohnen. Sie stammen vom Bienenstand des Stadtförsters und Hobby-Imkers Jan Marc Heitze und wurden 2018 als Ableger gebildet. Ein Forstwirt der städtischen Grünflächenabteilung wird sich künftig um die Bienenvölker kümmern.

Ihr Honig könnte künftig als „Siegener Schlosshonig“ bei besonderen städtischen Anlässen verschenkt werden – der erste seiner Art wird noch für dieses Jahr erwartet, so Jan Marc Heitze. „Die Bienen und ihr Honig haben vor allem eine positive symbolische Wirkung für unsere Maßnahmen zum Insektenschutz“, so Jan Marc Heitze, der eine Kostprobe des Honigs mitgebracht hatte.

Die städtische Umweltabteilung und die Grünflächenabteilung hatten im April die Aktion „Siegener Blütenzauber“ gegen das Insektensterben gestartet. Inzwischen wurden mehr als 2600 kostenlose Samentütchen an Siegener Bürger ausgegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tütchen mit Blumensamen können weiterhin kostenlos bei der Umweltabteilung im Rathaus Geisweid abgeholt werden.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken