Insektensterben vorbeugen

Blütenzauber-Aktion startet nach Ostern

Die Umweltabteilung der Stadt Siegen startet nach Ostern ihre Blütenzauber-Aktion gegen das Insektensterben.

Die Umweltabteilung der Stadt Siegen startet nach Ostern ihre Blütenzauber-Aktion gegen das Insektensterben.

sz Siegen. Bald ist wieder „Blütenzauber“-Zeit: Die Umweltabteilung der Stadt Siegen startet nach Ostern zum insgesamt dritten Mal ihre Aktion gegen das Insektensterben. Ab Dienstag, 6. April, erhalten interessierte Siegener Gartenbesitzer, die eine Blühfläche anlegen möchten, das hierfür erforderliche Saatgut kostenlos bei der Umweltabteilung im Rathaus Geisweid. Die Aussaat sollte laut Mitteilung erst ab Mitte April erfolgen. Die Zeit bis dahin kann aber genutzt werden, um die Bodenfläche vorzubereiten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Samentüten für einen, fünf und zehn Quadratmeter sind ab dem 6. April zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung an der Pforte des Rathauses Geisweid erhältlich. Pro Teilnehmerin bzw. Teilnehmer wird maximal eine Samentüte ausgegeben. Dazu erhalten Interessierte eine Anleitung mit Hinweisen und Tipps für die richtige Bodenvorbereitung.

Wer größere Blühflächen anlegen möchte, wird gebeten, sich per E-Mail zu melden. Das Angebot gilt nur für Siegener Bürger.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken