Kampagne "Ehrenamt ist Ehrensache"

DRK lädt zum Mitmachen ein

Martin Neziraj (OV Kaan-Marienborn), Jessica Stonawski (OV Bad Laasphe) , Anna Drangenstein (OV Kaan Marienborn), Dr. Martin Horchler (Vorstand DRK Kreisverband), Tina Hinkel (OV Siegen-Nord), Lisa Quinney (Ehrenamtskoordinatorin), Philipp Baumann (OV Bad Laasphe) und Brigitte Spies (OV Bad Laasphe, v. l.) sind die ersten Gesichter der neuen Ehrenamts Portraitkampagne „Ehrenamt ist Ehrensache“.

Martin Neziraj (OV Kaan-Marienborn), Jessica Stonawski (OV Bad Laasphe) , Anna Drangenstein (OV Kaan Marienborn), Dr. Martin Horchler (Vorstand DRK Kreisverband), Tina Hinkel (OV Siegen-Nord), Lisa Quinney (Ehrenamtskoordinatorin), Philipp Baumann (OV Bad Laasphe) und Brigitte Spies (OV Bad Laasphe, v. l.) sind die ersten Gesichter der neuen Ehrenamts Portraitkampagne „Ehrenamt ist Ehrensache“.

sz Siegen. Das Deutsche Rote Kreuz startet die neue Kampagne „Ehrenamt ist Ehrensache“, um damit Helfer in Siegen-Wittgenstein in den Fokus zu rücken und neue Aktive zu gewinnen. „Wir möchten gerne die Berührungsangst der Bürgerinnen und Bürger mit dem Roten Kreuz abbauen. Wir sind ganz normale Menschen, die anderen helfen, und es wäre toll, wenn noch mehr mitmachen würden“, sagt Petra Trogisch, stellv. Kreisrotkreuzleiterin. Deshalb sei bei der Kampagne Wert darauf gelegt worden, authentische Porträts von echten Helfern aus den Ortsvereinen darzustellen, um auf Flyern, Plakaten und anderen Werbemitteln zur Mitarbeit einzuladen. „Die Kampagne ist auf einen langen Zeitraum angelegt und entwickelt sich immer weiter. Denn im Laufe der nächsten Monate soll jeder der 20 Ortsvereine des DRK in Siegen-Wittgenstein einzeln portraitiert werden“, sagt Ehrenamtskoordinatorin Lisa Quinney. Jeder Verein habe andere Schwerpunkte. In Dreis-Tiefenbach zum Beispiel werde großen Wert auf soziale Projekte gelegt, in Burbach und Siegen-Nord investiere man viel Engagement in das Jugendrotkreuz, und in Bad Laasphe beschäftige man sich vor allem mit der Blutspende und Sanitätswachdiensten. Zu Beginn der Kampagne läuft zwei Wochen lang täglich ein Beitrag auf Radio Siegen. Das DRK hat zudem die Webseite www.ehrenamt-ist-ehrensache.de/ .

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken