Kochs Ecke komplett gesperrt

Pedelec-Fahrer kollidierte mit Omnibus

Die Polizei sperrte am Samstag zur Unfallaufnahme Kochs Ecke in Siegen für den Autoverkehr komplett.

Die Polizei sperrte am Samstag zur Unfallaufnahme Kochs Ecke in Siegen für den Autoverkehr komplett.

sz Siegen.  Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pedelec und einem Omnibus ist es am Samstagnachmittag (22.06.2019) auf der Kreuzung "Koch's Ecke" gekommen. Ein 38-jähriger Pedelec-Fahrer bog von der Koblenzer Straße nach links in Richtung Spandauer Straße ab und stieß im Kreuzungsbereich mit der Frontscheibe eines ihm entgegenfahrenden Busses zusammen. Durch den Aufprall stürzte der Zweiradfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus versorgt wurden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in der geschätzten Höhe eines mittleren vierstelligen Euro-Betrages. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrte die Polizei vorübergehend den Kreuzungsverkehr. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen