Kühlschrank hat Feuer gefangen

Hausbewohner konnten Gebäude verlassen

Das Feuer an der Weidenauer Straße konnte von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden.

Das Feuer an der Weidenauer Straße konnte von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden.

kalle Weidenau. Küchenbrand zur Hauptverkehrszeit. Zu einem Brand wurde gegen 16.30 Uhr die Feuerwehr zu einem Mehrfamilinehaus an der Weidenauer Straße 54 gerufen. Dort hatte nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr  ein Kühlschrank Feuer gefangen. Einsatzleiter Rene Wagener: "Beim eintreffen der ersten Kräfte war eine deutliche Rauchentwicklung aus einem der Zimmer zu sehen". Die Wehrmänner konnten den Brand dann aber schnell löschen. Aktuell lieg keine Schadenshöhe vor. Ob das Haus weiter bewohnt werden kann, wird noch geprüft. Alle Bewohner konnten selbstständig das Gebäude verlassen. Aktuell läuft der Verkehr wieder in Richtung Weidenau.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen