Nach über 40 Jahren

Hoppmann-Niederlassung in Geisweid schließt

Die Opel-Niederlassung der Hoppmann Autowelt in Geisweid stellt ihre Geschäftsaktivitäten ein.

Die Opel-Niederlassung der Hoppmann Autowelt in Geisweid stellt ihre Geschäftsaktivitäten ein.

sz Geisweid. Die Opel-Niederlassung der Hoppmann Autowelt in Geisweid stellt ihre Geschäftsaktivitäten ein. Aufgrund der Entwicklung in den vergangenen Jahren an diesem Standort habe sich Hoppmann dazu entschlossen, die hauseigene Immobilie zukünftig an einen lokalen Unternehmer zu verpachten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Geisweider Standort wird nach über 40 Jahren Geschäftstätigkeit Mitte Februar geschlossen. „Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, da wir in den vergangenen vier Jahrzehnten einen großen und treuen Kundenstamm in Geisweid aufgebaut haben. Bei all unseren privaten und gewerblichen Kunden möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit bedanken“ betont Andreas Wilke, Geschäftsführer der Hoppmann-Gruppe. „Selbstverständlich werden alle Mitarbeiter des Standorts an den umliegenden Niederlassungen der Hoppmann Autowelt weiterbeschäftigt.“

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen