Neue Fahrradstraße im Stadtgebiet Siegen

Numbachstraße: Radfahrer haben Vorfahrt

Ein Abschnitt der Numbachstraße in Siegen wird zur Fahrradstraße: Die entsprechenden Piktogramme werden in den kommenden Wochen angebracht.

Ein Abschnitt der Numbachstraße in Siegen wird zur Fahrradstraße: Die entsprechenden Piktogramme werden in den kommenden Wochen angebracht.

sz Siegen. In der Numbachstraße wurde in den vergangenen Wochen die Fahrbahn zwischen der Johanna-Ruß-Schule und dem „Hirtenkamp“ saniert. Die Arbeiten sind fertiggestellt, nun soll der Bereich zur Fahrradstraße werden. Nach einem einstimmigen Beschluss des Verkehrsausschusses werden in den kommenden Wochen entsprechende Piktogramme angebracht. Radfahrer haben dort künftig – wie in anderen Fahrradstraßen im Stadtgebiet – Vorrang vor dem übrigen Verkehr und dürfen die gesamte Fahrbahn nutzen, auch das Nebeneinanderfahren ist erlaubt. Auto- und Motorradfahrer müssen sich dem Radverkehr anpassen und dürfen ihn nicht behindern bzw. gefährden, dürfen die Pedaleure jedoch mit einem seitlichen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern überholen. Für alle Verkehrsteilnehmer gilt Tempo 30 als Höchstgeschwindigkeit.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken