Oberes Schloss Siegen

27 000 Blumenzwiebeln für den Park

Damit es im Frühling rund um das Obere Schloss wieder schön blüht, sind die Gärtner fleißig im Einsatz.

Damit es im Frühling rund um das Obere Schloss wieder schön blüht, sind die Gärtner fleißig im Einsatz.

sz Siegen. Im Park des Oberen Schlosses in Siegen werden wieder Tausende Blumenzwiebeln ins Erdreich gesetzt: Die Gärtnerinnen und Gärtner der städtischen Grünflächenabteilung bringen laut Pressemeldung bis November im Erdreich mehr als 27 000 Zwiebeln von Hyazinthen, Krokussen und verschiedenen Sorten von Tulpen und Narzissen ein. Die Blühflächen werden jetzt auf den nächsten Frühling vorbereitet, damit dann ab März und April die ersten farbenfrohen Frühblüher die Erde durchbrechen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schlosspark Siegen behält herbstlichen Charakter

Im nächsten Jahr werden ergänzend zu den Frühblühern weitere Hornveilchen und Stiefmütterchen gesetzt, die von der Stadtgärtnerei aufgezogen wurden. Zusammen mit den bereits gesetzten Zwiebeln werden so insgesamt rund 50 000 Pflanzungen im Schlosspark vorgenommen. Einige Flächen werden mit Pflanzen wie Alpenveilchen, Silberblatt oder Zierkohl-Sorten besetzt, sodass der Schlosspark seinen „Herbstcharakter“ erhält.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen