Projektvorschläge einreichen

Fördergelder für Sportstätten

sz Siegen/Bad Berleburg. Die NRW-Landesregierung hat den Förderaufruf für das Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ veröffentlicht. „So eine hohe Förderung für den Sport hat es in Nordrhein-Westfalen bislang n och nicht gegeben“, teilen die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Jens Kamieth und Anke Fuchs-Dreisbach mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für Siegen-Wittgenstein stehen den beiden heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Jens Kamieth und Anke Fuchs-Dreisbach zufolge insgesamt knapp 4,516 Mill. Euro für die Modernisierung und Sanierung von Sportstätten zur Verfügung:

• Bad Berleburg: 300 000 Euro

• Burbach: 300 000 Euro

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

• Erndtebrück: 300 000 Euro

• Freudenberg: 300 000 Euro

• Hilchenbach: 300 000 Euro

• Kreuztal: 423 790 Euro

• Bad Laasphe: 300 000 Euro

• Netphen: 316 015 Euro

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

• Neunkirchen: 300 000 Euro

• Siegen: 1,375 865 Euro

• Wilnsdorf: 300 000 Euro

Vereine und Verbände können laut Pressenotiz ab sofort auf Stadt- und Kreissportbünde mit Projektvorschlägen zugehen. Diese können dann ab 1. Oktober priorisierte Vorschlagslisten beim Land einreichen.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken