Raser gehen Verkehrsdienst ins Netz

Deutlich über dem Limit

sz Siegen/Burbach. Am Wochenende führte der polizeiliche Verkehrsdienst mehrere Geschwindigkeitskontrollen im Kreisgebiet durch. Auf der Hüttentalstraße wurden am Samstag 1347 Fahrzeuge gemessen. 333 Fahrer waren zu schnell. Damit hielt sich fast ein Viertel nicht an die erlaubte Geschwindigkeit von 80 km/h. Die Spitzenreiter waren mit 133, 123 und 121 km/h unterwegs. Auf der B 54 bei Burbach wurden am Sonntag 938 Fahrzeuge gemessen, von denen 99 zu schnell waren. Bei erlaubten 100 km/h lagen die Spitzenwerte bei 180, 153 und 152 km/h. Insgesamt sieben Autofahrer müssen nun mit einem Fahrverbot rechnen.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen