Sanierungsarbeiten

Talstraße in Weidenau ab Montag gesperrt

Die Talstraße in Weidenau wird für einige Wochen gesperrt.

Die Talstraße in Weidenau wird für einige Wochen gesperrt.

sz Weidenau. Am Montag, 30. November, beginnen Sanierungsarbeiten an der Talstraße in Weidenau im Rahmen des städtischen Deckenprogramms zur Straßenunterhaltung. Zwischen der Schultestraße und „Im Kalten Born“ werden laut Pressemitteilung rund 2100 Quadratmeter neue Tragdeckschicht eingebaut. Die Baukosten belaufen sich auf rund 160.000 Euro. Im Auftrag der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird der Asphaltoberbau auf einer Länge von rund 350 Metern erneuert. Für die Dauer der voraussichtlich drei Wochen dauernden Bauarbeiten wird die Straße voll gesperrt. Die Straße „Im Hainchen“ wird für die Zeit der Bautätigkeit in eine Sackgasse umgewandelt. Für die Anwohner ist die Zufahrt mit Einschränkungen gewährleistet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Buslinie C107 wird umgeleitet

Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) teilen derweil mit, dass die Buslinie C107 in dieser Zeit in beiden Richtungen über den Stockweg umgeleitet wird. Die Haltestellen „Weidenau Känerbergstr.“, „Weidenau Vogelsang“, „Weidenau Morgenstr.“, „Weidenau im Kalten Born“ und „Weidenau Im Hainchen“ können nicht bedient werden. Als Ersatz stehen die Haltstellen am Stockweg und in der Schultestraße zur Verfügung.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken