Mann springt aus Fenster

Siegen: Drei Festnahmen nach Einbruch in Geschäftsgebäude an Koblenzer Straße

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Siegen. Nach einem Einbruch in ein Geschäftsgebäude in Siegen sind am frühen Freitagmorgen drei Männer festgenommen worden. Das teilt die Polizei mit. Zeugen hatten gegen 2.50 Uhr laute Geräusche in einem Haus an der Koblenzer Straße vernommen und beobachtet, wie ein Mann aus dem Fenster kletterte und auf die Straße sprang. Die Zeugen alarmierten umgehend die Polizei. Die Beamten durchsuchten das Gebäude und entdeckten in den Büroräumen zwei 16-jährige Jugendliche, die umgehend festgenommen wurden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Umfeld des Tatortes nahmen die Polizisten den 20-jährigen Mann fest, der zuvor durch die Zeugen beobachtet wurde. Nach ersten Erkenntnissen sind die Täter in mehrere Geschäftsräume eingebrochen. Dabei entwendeten sie unter anderem Mobiltelefone und Bargeld. Der 20-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken