Siegen

Polizei ertappt Sprayer auf frischer Tat

Die Polizei ertappte einen Sprayer in Siegen auf frischer Tat.

Die Polizei ertappte einen Sprayer in Siegen auf frischer Tat.

sz Siegen. Am Samstagabend gegen 23 Uhr meldete ein Zeuge einen Graffitisprayer im Bereich der Siegerlandhalle. Noch bevor die Beamten den Tatort erreichten, hatte sich der Täter schon auf den Weg zum nächsten Tatort gemacht. Der Zeuge hatte ihn dabei aus den Augen verloren. Die alarmierten Polizisten trafen den 19-jährigen Mann nach kurzer Suche auf der Wiesenstraße an und ertappten ihn auf frischer Tat. Im Verlauf der Kontrolle des jungen Sprayers stellte sich laut Angaben der Kreispolizeibehörde hinaus, dass er für mindestens 13 weitere Taten verantwortlich ist. Diverse Spraydosen wurden sichergestellt. Bei einer anschließenden Durchsuchung  der Wohnung des 19-Jährigen fanden die Beamten außerdem zahlreiche Skizzen, die  ebenfalls sichergestellt wurden.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen