Stadt möchte gelbe Tonne einführen

Viele Siegener warten auf gelbe Säcke

Die Stadt Siegen möchte die gelbe Tonne einführen.

Die Stadt Siegen möchte die gelbe Tonne einführen.

nja Siegen. Zahlreiche Siegener Haushalte warten derzeit auf frische Rollen gelber Säcke für ihren Verpackungsmüll. Zuständig für die Lieferung ist das Unternehmen Suez, das auf SZ-Anfrage am Freitag mitteilte: Verteilt wurden die Säcke bislang in Birlenbach, Buchen, Dillnhütten, Geisweid, Gosenbach, Langenholdinghausen, Meiswinkel, Niederschelden, Oberschelden, Seelbach, Sohlbach und Trupbach. „Die restliche Verteilung wird bis Anfang/Mitte Februar erfolgen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Siegen möchte auf die gelbe Tonne umstellen

Unabhängig davon könnten die mittlerweile hauchdünnen Säcke auch in Siegen bald weitgehend ausgedient haben. Der Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie soll am Dienstag darüber befinden, ob mittelfristig auf Tonnen „umgesattelt“ werden soll. Das wäre frühestens ab dem 1. Januar 2023 möglich. Dafür muss die Verwaltung zunächst eine Rahmenvereinbarung abschließen. Sie schlägt folgendes Vorgehen vor:

  • Grundsätzlich soll die Sammeltonne für Leichtverpackungen im Stadtgebiet Siegen ab 2023 eingeführt werden.
  • Da es im Innenstadtbereich, insbesondere in der Altstadt, bereits jetzt problematisch ist, die Abfalltonnen auf den Grundstücken bzw. in den Gebäuden unterzubringen, wird ein definierter Bereich von der Umstellung ausgenommen. Dieser erstreckt sich in etwa vom Bahnhof bis zum Hainer Weg, vom Obergraben bis Hindenburgstraße/Siegbergstraße. Dort sollen weiterhin gelbe Säcke zum Einsatz kommen.
  • Es sollen anthrazitfarbige Gefäße mit einem gelben Deckel und einem Volumen von 240 Litern bei einer vierzehntäglichen Abfuhr ausgeliefert werden. Mit dieser Optik soll ein so offensichtlicher Gelbstich im Stadtbild vermieden werden.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken