SZ-Umfrage: Lohnt der Aufwand überhaupt?

Coronakonformer Weihnachtsmarkt in der Krönchenstadt

In diesem Jahr nicht selbstverständlich: Unbeschwerte Zeiten auf der Eisbahn. Die Stadt Siegen will sich die Mühe womöglich trotzdem machen und überdenkt ein Konzept für einen coronakonformen Weihnachtsmarkt. Würden Sie hingehen?

In diesem Jahr nicht selbstverständlich: Unbeschwerte Zeiten auf der Eisbahn. Die Stadt Siegen will sich die Mühe womöglich trotzdem machen und überdenkt ein Konzept für einen coronakonformen Weihnachtsmarkt. Würden Sie hingehen?

sabe Siegen. Gebrannte Mandeln, Bratwurst, heißer Glühwein: Viele freuen sich das ganze Jahr auf das ganz besondere Feeling auf dem heimischen Weihnachtsmarkt. Gemütlich schlendern oder auch Zusammenstehen für ein wärmendes Heißgetränk: Der Traditionsmarkt am Unteren Schloss ist aus der Christkindlzeit eigentlich nicht mehr wegzudenken. In Zeiten der Pandemie ist natürlich alles und auch das völlig anders. Weihnachtsmarkt und Corona - geht das zusammen? Die Konzepte für ein coronakonformes Marktgeschehen liegen jedenfalls vor, Rathaus und Politik stehen jetzt vor der Entscheidung, ob grünes Licht für die aufwendige Planung gegeben werden soll. Ob der Kraftakt in Sachen fröhliche Weihnacht mit schutzkonformem Hygienekonzept lohnt? Zieht es die Menschen der Region in diesem Winter überhaupt gen Lebkuchen- und Crepesstand? Verraten Sie uns ihre Meinung:[paevent=181]Würde Sie den "coronakonformen" Siegener Weihnachtsmarkt besuchen?[/paevent]

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen