Täglich von 8 bis 20 Uhr

NRW-Impfzentren sollen bald auch vormittags öffnen

Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein sollen die Impfzentren in NRW - also auch in Eiserfeld - ab März schon vormittags öffen.

Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein sollen die Impfzentren in NRW - also auch in Eiserfeld - ab März schon vormittags öffen.

sz Düsseldorf.  Bislang  haben die 53  Impfzentren in Nordrhein-Westfalen in der Regel von 14 bis 20 Uhr geöffnet, doch das soll sich in Kürze ändern.  Wie einen Zeitung  unter Berufung auf die Kassenärztliche Vereinigung  Nordrhein berichtet, sollen die Impfzentren demnächst auch  vormittags öffnen.  Mit dem Beginn der Zweitimpfungen voraussichtlich ab März  arbeiten die  Einrichtungen der Zeitung zufolge  auch vormittags. Der Vertrag zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und den Kassenärztlichen Vereinigungen für die Impfzentren sehe Öffnungszeiten grundsätzlich von 8 bis 20 Uhr vor, und zwar von Montag bis Sonntag, hieß es.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken