Tafel Siegen ruft zu Spenden auf

Weihnachtspäckchen für Bedürftige

Bedürftige Menschen freuen sich über ein buntes Weihnachtspaket. Die Siegener Tafel bittet entsprechend um Spenden.

Bedürftige Menschen freuen sich über ein buntes Weihnachtspaket. Die Siegener Tafel bittet entsprechend um Spenden.

sz Siegen. Die Siegener Tafel möchte auch in diesem Jahr zur Weihnachtszeit ihren 3000 Gästen eine Freude bereiten. Der gemeinnützige Verein bittet laut Pressenotiz um Spenden von haltbaren Lebensmitteln, verpackt in einem verzierten Päckchen. „Unsere Gäste können sich viele Lebensmittel nicht immer leisten. Vor allem am Ende des Monats ist für viele das Geld knapp. Hamsterkäufe machen das Leben unserer Gäste in der Zeit des Coronavirus noch schwerer, da ihnen das Geld für Vorräte fehlt.“, betont die Vorsitzende Roswitha Junak-Mößner. Und da möchte der gemeinnützige Verein ansetzen. „Bitte nehmen Sie ein kompaktes Päckchen (z.B. Versands- oder Schuhkarton), bekleben es, oder malen es bunt mit Ihren Kindern oder Enkelkindern an und spenden uns in dem Päckchen haltbare Lebensmittel, damit auch die Bedürftigen einen Vorrat für eine 14-tägige Quarantänezeit haben“, appelliert Junak-Mößner. Abgegeben werden können die Päckchen bis zum 10. Dezember zu den Öffnungszeiten der Siegener Tafel.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken