Verkehrsunfall auf L907

Fahranfänger überschlägt sich mehrfach und bleibt unverletzt

Oberschelden. Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der Nacht auf Samstag auf die Landstraße 907 bei Siegen-Gosenbach gerufen. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass der 18-jährige Fahrer eines Audi A4 entgegen der Erstmeldung nicht eingeklemmt war. Er hatte mehrere Überschläge mit seinem Fahrzeug unverletzt überstanden, wurde jedoch zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, war der Fahranfänger auf der L907 von Heisberg in Richtung Oberschelden unterwegs. Nach einem Überholvorgang auf der abschüssigen Strecke hatte er wahrscheinlich wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über den Pkw verloren. Der Wagen überschlug sich daraufhin mehrfach und blieb am Fahrbahnrand auf dem Dach liegen. Er wurde von einem Abschleppunternehmen mit einem Kran geborgen. Die Landstraße war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

Universität
 
 

Letzte Meldungen