Unternehmen passt sich an Beschlüsse an

VWS fährt nach Ferienfahrplan

Ab kommenden Montag fahren die VWS wieder nach Ferienfahrplan.

Ab kommenden Montag fahren die VWS wieder nach Ferienfahrplan.

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Aufgrund der von Bund und Ländern gefassten Beschlüsse, den Präsenzunterricht in Schulen bis zum 31. Januar 2021 auszusetzen, wird es in Abstimmung mit dem Aufgabenträger (ZWS) im Busverkehr der Verkehrsbetriebe Westfalen Süd GmbH (VWS) zudem zu weiteren Fahrplananpassungen kommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laut VWS fahren die Busse ab Montag, 11. Januar, bis zunächst Sonntag, 31. Januar, gemäß dem gültigen Ferienfahrplan. Darüber hinaus werden mit dem Fahrplanwechsel am Montag, 11.01.2021 auf einigen Linien Fahrplanverbesserungen umgesetzt. Dies betrifft u. a. die Linien C109, Breitenbach – Kaan-Marienborn – Siegen, C112, Siegen – Heidenberg und C113, Siegen – Oberschelden.

Die neuen Fahrpläne können unter www.zws-online.de im Bereich Fahrpläne & Liniennetz eingesehen werden.

Die Änderungen in vier wesentlichen Kategorien:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

1. Das Fahrplanangebot wird montags-freitags auf sechs Linien erweitert. Die Linien C101 und C113 verkehren zwischen Siegen ZOB und Gosenbach Ortsmitte im Halbstundentakt und die Linie SB3 wird montags-freitags durchgehend im Stundentakt unabhängig vom Schülerverkehr bedient. Die Linie C109 verkehrt von Siegen anstelle von Kaan-Marienborn nach Breitenbach mit Bedienung der Oberstadt durch die Haltestellen Siegen Hohler Weg und Hainer Hütte. Die Linie C109 verkehrt ab Siegen ZOB stündlich zur Minute 45 und kommt zur Minute 40 an. Am Siegener Heidenberg wird zusätzlich eine Verknüpfung zwischen den Linien C112 und C113 geschaffen und die Ersatzmaßnahme über die Linie C114 aufgegeben. Alle Fahrten der Linie C114 verkehren wieder ausschließlich zum Fischbacherberg über Grünberger Straße.

Betroffene Linie Olpe: SB3 Betroffene Linien Siegerland: C101, C109, C112, C113, C114

2. An Sams-, Sonn- und Feiertagen werden zu Randzeiten vorhandene Verbindungen im Bedarfsverkehr (TaxiBus) in Regelfahrten ohne Voranmeldefrist umgewandelt.

Betroffene Linien im Siegerland: R10, R11, R23, R38, R39, C100, C111, C116, C133, L140

3. Es erfolgen i. d. R. geringfügige Fahrtverschiebungen aus Anschlussgründen vom Bus-ÖPNV zu dem Schienenpersonennahverkehr (SPNV) und vom TaxiBus zu dem Bus-ÖPNV. In der Regel erfolgen diese Anpassungen bei Fahrten vor 6 Uhr oder nach 23 Uhr während der Fahrplan im SPNV abweichend vom Taktfahrplan ist, sodass die überwiegenden Fahrpläne tagsüber unverändert erhalten bleiben.

Betroffene Linie in Olpe: L513 Betroffene Linien im Siegerland: R10, R13, R38, R39, C103, C109, C112, C113, C114, L124, L140, L150, L162, L221, L222 Betroffene Linien in Wittgenstein: L190, L194, L195

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

4. Zudem gibt es eine Änderung der Abfahrtshaltepunkte der Linie C102: Zwischen 6 und 8 Uhr erfolgt am Siegener Rosterberg und der Leimbachstraße eine neue Fahrtabfolge über Leimbachstraße und Rosterberg, sodass die bisherigen Abfahrtspositionen auf die andere Straßenseite verlagert werden.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken