Viele Optionen in der Prüfung

Fieberhafte Suche nach Impfzentrum-Standort

Im Kreishaus sucht man weiterhin nach einem geeigneten Standort für ein Corona-Impfzentrum-

Im Kreishaus sucht man weiterhin nach einem geeigneten Standort für ein Corona-Impfzentrum-

ch Siegen/Düsseldorf. Während Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mit seinem NRW-Kollegen Karl-Josef Laumann bereits das künftige Impfzentrum der Landeshauptstadt, die Merkur-Spiel-Arena, besucht hat, die 18 Ruhrgebiets-Standorte feststehen und viele Landräte und Oberbürgermeister zu Wochenbeginn „ihre“ Impfzentren gen Düsseldorfer Gesundheitsministerium gemeldet haben, ist das Kreishaus für Siegen-Wittgenstein noch immer fieberhaft auf der Suche. „Es gibt noch keinen Standort“, hieß es am Mittwochabend seitens der Kreisverwaltung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Während viele Optionen vom Krisenstab unter Leitung von Thiemo Rosenthal geprüften werden, sind etliche Standorte bereits ausgeschieden. Siegens städtische Hallen etwa; vor allem die Siegerlandhalle kommt nicht infrage, weil das auf Monate bzw. vielleicht auf Jahre angelegte Impfzentrum massiv in die Vermarktung der Halle eingreifen würde. Auch die Uni auf dem Haardter Berg ist außen vor. Die neue Mensa, die derzeit nicht genutzt wird, erfüllt nicht alle logistischen Anforderungen, die in diesem Fall sehr hoch sind.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken