Zimmerbrand in Weidenau

Feuerwehr rettet zwei Jugendliche

Aus dem Obergeschoss dieses Wohnhauses mussten zwei Jugendliche mit der Drehleiter gerettet werden.

Aus dem Obergeschoss dieses Wohnhauses mussten zwei Jugendliche mit der Drehleiter gerettet werden.

kay Weidenau. Dicke Rauchschwaden quollen aus dem Fenster eines Wohnhauses an der Försterstraße in Weidenau, als die Feuerwehr am Montagmorgen kurz nach 9 Uhr eintraf. Zwei Jugendliche standen am offenen Fenster des Obergeschosses. Ihnen war wegen des starken Qualms der Fluchtweg durchs Haus abgeschnitten.  Ein weiterer Jugendlicher, ebenfalls Bewohner des Hauses, befand sich bereits auf der Straße. Mit Hilfe der Drehleiter rettete die Feuerwehr die beiden jungen Leute. Die Feuerwehrleute, die das Haus unter Atemschutz betraten, entdeckten den Brandherd im Bereich des Eingangs, hinter der Haustür.  Welche Gegenstände warum in Brand geraten waren, konnte bisher noch nicht geklärt werden. Alle drei Jugendlichen wurden in die Kinderklinik eingeliefert, nachdem der Rettungsdienst sie an Ort und Stelle versorgt hatte.

Mehr aus Siegen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken