Kollision in Wilnsdorf

31-Jähriger fällt in Sekundenschlaf

In Wilnsdorf kollidierten zwei Fahrzeuge.

In Wilnsdorf kollidierten zwei Fahrzeuge.

sz Wilnsdorf. Auf der Mainzer Straße in Wilnsdorf sind am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein 31-jähriger Mann war laut Pressemeldung der Polizei unterwegs in Richtung Wilnsdorf. Aufgrund eines Sekundenschlafs bemerkte er den vor ihm fahrenden Pkw eines 79-jährigen Taxifahrers, der in die Burgstraße einbiegen wollte, zu spät. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Mehr aus Wilnsdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen