Lehrerin positiv auf Corona getestet

121 Gymnasiasten und Lehrerin in Quarantäne

Am Gymnasium Wilnsdorf sind wohl 121 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne geschickt worden.

Am Gymnasium Wilnsdorf sind wohl 121 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne geschickt worden.

kay Wilnsdorf. Jetzt hat es das Gymnasium Wilnsdorf getroffen. Wie die SZ am Nachmittag erfuhr, wurde eine Lehrerin der Schule positiv auf das Coronavirus getestet. Als Folge wurden am Mittwoch 121 Schülerinnen und Schüler aus sechs Stufen sowie die betroffene Lehrkraft vom Kreisgesundheitsamt in häusliche Quarantäne geschickt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Schüler am Gymnasium Wilnsdorf sollen in der Sporthalle getestet werden

Am Donnerstag soll der betroffene Personenkreis nach SZ-Informationen in der Sporthalle der Lehranstalt von mehreren mobilen Teams des Gesundheitsamtes auf das Virus getestet werden – es werden entsprechende Abstriche genommen. Die Quarantäne der Schülerinnen und Schüler wird vorerst so lange andauern, bis die Testergebnisse vorliegen. Der Kreis nahm noch nicht zu den SZ-Infos Stellung. Man wolle sich im Laufe des Tages im Rahmen des "Corona-Updates" zur aktuellen Situation äußern.

Mehr aus Wilnsdorf

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen