Siegenia-Mitarbeiter unterstützen fünf Einrichtungen

Masken für den guten Zweck

Die Mitarbeiter der Firma Siegenia unterstützen fünf regionale Projekte.

Die Mitarbeiter der Firma Siegenia unterstützen fünf regionale Projekte.

sz Niederdielfen. In einer über mehrere Monate währenden Verkaufsaktion haben die Mitarbeiter von Siegenia ihr Engagement für Hilfsbedürftige einmal mehr unter Beweis gestellt. Sie erwarben die vom Unternehmen angebotenen Alltagsmasken im Firmen-Design, um gemeinsam Gutes zu bewirken. Fast 3300 Euro kamen auf diesem Weg zusammen, die von der Unternehmensleitung großzügig auf 7000 Euro aufgestockt wurden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dieser Betrag geht nun zu gleichen Teilen an fünf regionale Einrichtungen, die aus den Vorschlägen der Mitarbeiter ausgewählt wurden. Jeweils 1400 Euro erhalten das Projekt „Zeitpaten“ des Bezirksverbands Siegerländer Frauenhilfe, die Organisation „Alternative Lebensräume“, der TV Jahn Siegen sowie die derzeit im Aufbau befindliche Kinderpalliativstation der DRK-Kinderklinik Siegen und das Tagespflegehaus Eremitage des Caritasverbands Siegen-Wittgenstein.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken